Der Lüttje Duddkopp

Lüttje Duddkopp lernt das E-Rezept kennen

Lüttje Duddkopp

Es ist Winter in Hamburg. Die kleine Möwe Lüttje Duddkopp fröstelt, als sie über die Dächer der Stadt fliegt zum Haus von Svea, Finn, Anja und Sönke. Jetzt setzt auch noch Regen ein, doch die kleine Möwe denkt sich, „Ik bün ja nich ut Zucker!“, und schafft auch noch die letzten Meter bis zum warmen Haus der Familie.

Durch die Balkontür schaut der Lüttje Duddkopp ins gemütliche Wohnzimmer. Doch auf dem Sofa sitzen nur drei Personen. „Woneem is denn Anja?“, fragt Lüttje sich und fliegt einmal ums Haus herum. Da entdeckt er die junge Frau, wie sie in ihrem warmen Mantel das Haus verlässt. Einige Straßen weiter biegt Anja in einen kleinen Weg ein, der zu einem schönen, alten Haus führt. Lüttje fliegt zu einem der Fenster im oberen Stock und schaut hinein.

Dort im Bett liegt eine ältere Dame. „Dat is ehr Moder.“ Lüttje kennt Anjas Mutter bereits. Sie hat erhöhten Blutdruck, nimmt Medikamente dagegen und hat sich auch ein eigenes Blutdruckmessgerät angeschafft. In diesem Moment betritt Anja das Zimmer und setzt sich ans Bett. Die Möwe schaut den beiden gespannt zu. Die ältere Frau scheint etwas schlapp und muss immer wieder husten. Anja holt eine Thermoskanne aus ihrer Tasche und gießt ihrer Mutter eine Tasse Tee ein. Der Tee tut gut. Nun erzählt die Mutter, dass sie neue Tabletten gegen den Bluthochdruck braucht. Aber da sie stark erkältet ist, findet sie es viel zu anstrengend zum Arzt und zur Apotheke zu gehen.

Anja holt ihr Handy aus der Tasche und zeigt ihrer Mutter die neue E-Rezept-App. Sie hat die App von der Gematik mitsamt der Familienfunktion auf dem Smartphone installiert. Der Download ist kostenlos erhältlich im App Store für iphones, bei Google Play für Android und in der AppGallery für Huawei.

Nun meldet Anja ihre Mutter in der Familienfunktion der App an. Die Mutter freut sich sehr, dass durch die Familienfunktion die Unterstützung der Angehörigen ermöglicht wird. Der Lüttje Duddkopp schlägt aufgeregt mit den Flügeln. Wie kann Anja mit der Familienfunktion wohl ihrer Mutter helfen?

Als nächstes ruft Anjas Mutter bei ihrem Arzt an und lässt sich ein Folgerezept für die blutdrucksenkenden Tabletten als E-Rezept ausstellen. Mit der Familienfunktion der App kann Anja das Rezept direkt aus dem E-Rezept-Speicher abrufen. Der Zugang zu den Rezept-Daten ist einfach, sicher und datenschutzkonform. „Wat dat allens gifft!“, staunt die kleine Möwe am Fenster.

Der Lüttje Duddkopp fragt sind, wie es weiter geht. Kann überhaupt jede Apotheke ein E-Rezept einlösen? Tatsächlich haben alle Apotheke in Deutschland sich auf die E-Rezepte vorbereitet. In der App kann man ganz einfach wählen, bei welcher Apotheke man das E-Rezept einlösen will.

Anja sendet das E-Rezept an die Lieblingsapotheke ihrer Mutter, die ganz in der Nähe ist. Auch die Verfügbarkeit der verordneten Medikamente lässt sich in der App einfach überprüfen. Die Apotheke hat die Tabletten für Anjas Mutter vorrätig.

Der Lüttje Duddkopp fängt draußen vor dem Fenster langsam an zu frieren. Er bedauert Anja, die nun bestimmt auch in die Kälte hinausmuss, um die Tabletten für die Mutter in der Apotheke abzuholen. Aber Anja wählt in der App einfach aus, dass sie das Arzneimittel nicht abholen will, sondern vom Botendienst bringen lassen möchte.

Während die beiden Frauen warten, trinken sie eine weitere Tasse Tee zusammen. Dem Lüttjen Duddkopp draußen vor dem Fenster wird immer kälter. Er sehnt sich nach seinem warmen Nest und überlegt, wie lange es wohl dauern mag, bis der Bote kommt. Da kommt auch schon ein junger Mann mit dem Fahrrad um die Ecke und klingelt. Anja nimmt an der Haustür das Medikament entgegen. Der Bote fragt: „Kennt sich Ihre Mutter mit der Einnahme aus?“ Anja kann ihm versichern, dass ihre Mutter sich gut auskennt und sich an die regelmäßige Einnahme des Blutdrucksenkers gewöhnt hat.

Anjas Mutter hat nun wieder für eine Weile genügend Tabletten. Sie freut sich sehr, dass sie bei dem Schietwetter und mit ihrer Erkältung überhaupt nicht das Haus verlassen musste, um an die Tabletten zu kommen. „Dat is ja total praktisch!“, freut sich auch die Möwe Lüttje Duddkopp.

Schreiben Sie eine Antwort